Gesicht zeichnen Schritt für Schritt Tutorial

In diesem Tutorial wollen wir euch das Gesicht zeichnen beibringen. Oben seht ihr das Endziel – unsere fertige Zeichnung. Kurz zum Inhalt, wie wir das Gesicht zeichnen werden: Zunächst mal kümmern wir uns um die Proportionen. Das bedeutet, wir zeichnen erstmal den Kreis, dann die Gesichtsform und das Kinn. Anschließend zeichnen wir dann eine Mittelsenkrechte um die Mitte des Gesichts zu kennzeichnen und jeweils eine horizontale Linie für Augen, Nase und Mund. Auf diese Linien werden wir die Gesichtspartien vom Gesicht zeichnen. Als letzte Schritte werden wir Haare zeichnen und das Gesicht schattieren. Zwischendurch gibt es immer wieder kleine Exkurse zum Thema Anatomie des Gesichtes und auch zum Schattieren, damit ihr ein bisschen mehr davon versteht.

Grundform vom Gesicht zeichnen

Gesicht zeichnen Schritt 1Wir beginnen mit einem Kreis. Dieser Kreis stellt die Basis des oberen Kopfs dar. Wir fahren mit dem Kiefer fort, indem wir zwei nach unten gezogene Linien, die etwas nach innen geneigt sind, an den Kreis ansetzen. Für das Kinn vom Gesicht zeichnen wir einen kleinen Strich unterhalb des Kreises, etwa einen 3/4 Durchmesser vom Kreis entfernt. Als nächstes zeichnen wir die Mittelsenkrechte ein. Sie verläuft von oben nach unten durch die Mitte des Gesichts.

Gesicht zeichnen - KinnformenWichtig ist jetzt das auch zu beachten, dass es ganz verschiedene Arten von Kinns gibt, z.B. gerade, kantige, runde, spitz zulaufende Kiefer, usw. Alle diese Möglichkeiten könnt ihr nutzen, wir werden in diesem Tutorial das relativ runde Kinn zeichnen. Wir verbinden nun die nach unten gezogenen Linien vom Kreis mit dem Kinn. Dabei müsst ihr darauf achten, dass die Ecken des Kiefers ungefähr auf einer Höhe sind. Dafür könnt ihr euch euch eine horizontale Linie auf der entsprechenden Höhe einzeichnen. Gesicht zeichnen Schritt 2Anschließend müsst ihr diese jedoch aber wieder wegradieren. Genauso radieren wir auch die untere Linie des Kreises weg. Also das, was jetzt innerhalb der Gesichtsform liegt. Die Mittelsenkrechte bleibt erstmal bestehen.

Wir können jetzt noch den Hals vom Gesicht zeichnen. Dazu zeichnest du zwei Linien nach unten und dabei leicht nach innen. Von dort aus zeichnest du wieder etwas nach außen. So bildest du die typische Form vom Hals.

Augen, Nase & Mund vom Gesicht zeichnen

Gesicht zeichnen - AugenhöhenAls nächstes werden wir die Augenlinie einzeichnen. Dafür ist es nützlich zu wissen, wo die Augen, je nach Alter der Person, liegen. Bei jungen Menschen besonders bei Babys sind die Augen relativ weit unten, bei Erwachsenen liegen die Augen Linie mittig im Gesicht und bei alten Menschen sind sie etwas über der Mitte.
Wir werden die Augenlinie in die Mitte malen. In der Mitte zwischen Augenlinie und Kinn zeichnen wir eine kurze Linie, wo die Nase platziert werden soll. Und zwischen Nasenlinie und Kinn zeichnen wir nochmal eine kurze Linie für den Mund ein. Die Ohren haben ungefähr die Höhe der Nase, also von der Augen Linie bis zur Nasenlinie. Die Augen sind ungefähr immer eine Augenbreite auseinander. Dazu könnt ihr euch vor dem Augen zeichnen kleine Markierungen auf die Augenlinie malen und dann entsprechend des verlinkten Tutorials Augen in euer Gesicht zeichnen. Die Nase zeichnen wir oberhalb der Nasenlinie. Dazu malt ihr einen kleinen Kreis, daneben kleine Halbkreise und an den Schnittpunkten dunkle Punkte für die Nasenlöcher. Der Mund besteht hauptsächlich nur aus der Oberlippe, welche besonders dick gezeichnet wird. Dazu malt ihr einfach die typische geschwungene Linie und malt die Linie in der Mitte deutlich dicker. Unterhalb der Oberlippe setz ihr noch einen kleinen Strich, welcher die Unterlippe andeutet.

Haare um das Gesicht zeichnen

Bevor wir zur Schattierung des Gesichtes kommen, fehlen nun noch die Haare.natürlich noch haare kann man sich gar Linie einfach aussuchen wie man es gernhättest gibt ganz verschiedene Formen von haar Linien es gibt Menschen geraten[Musik]es gibt Menschen zum kleinenlieblingswitz haben in verschiedenen großen natürlich so es gibt auch zeichneten Gesicht Möglichkeit alle Features natürlich es gibt Leute mit solchen reinrassigen wir hätten unsere Figur jetzt einen relativ einfachen dort zeichnen auch zum Thema haare gibt es ein videoeingezeichnet können immer schönvoluminöser dann wirken sie wesentlich besser jetzt begeben wir uns an die Feinheiten des Gesichts Fife wird jetzt vom Rest des Gesichts was abgetrennt und überflüssige Hilfslinien werdenwegradiertdie Oberlippe immer etwas dunkler als die Unterlippe und damit hilft immer etwas runder bleibt

Schattierung des Gesicht zeichnen

So jetzt beschäftigen wir uns mit der Schattierung am Schädel sieht man auch schon ungefähr die mannschaftihren muss die Augenhöhlen dunkel kundgab die Nase die natürlich nach vorne geht dann auch die Wangenknochen und auf den Wangenknochen damit sich natürlich besonders viel Licht unterscheidet es auch und deswegen sich vorne mehr lichtfängt und an der Seite weniger ganzkurzes gibt es ganz schnell so zeichnen wir erstmal reichen von Augen raum man kann auch dann die war natürlich etwas schmecken dann beginnen wir jetzt mit dem Start ihren zum nächsten Mal sind augenhöhlennatürlich dunkeldabei können auch die Oberleitung undeinbringenlarsen sicher das ist natürlich besonders viel Dunkelheit weil man dort einfach kein Licht findet das könnte ich den kommt und wenn wir rausgehen das nicht hier kommt die Figur erscheint können wir auch direkt gucken welche Partien des Gesichts schatten werfen so wird zum Beispiel bei echten Schattens und unten nochmal das Licht von oben kommt neben werfen einen Schatten und dich versetzt natürlich auch schockiertsofazit diese gesichtshälfte liegt relativ im nicht die Wangenknochen werfen schatten nach unten beide Seiten die man hier sieht und auch das Gesicht selbst wird natürlich nur auf den Halbschattens schreibt ihren dass jetzt leicht es macht immer viel Sinn wenn ihr euch bewusst macht warum dort überhauptstoppen sind und welche Gesicht strukturdieses schatten verursacht dafür könnt ihr euch natürlich zur Übung auch Fotos ansehen oder einfach immer wieder malen jetzt nehmen wir einen weicheren stiftend das Gesicht richtig zu schockieren haben sie etwas vor heben das Sortieren sollte das man leicht mitreißenden Bewegungen stattfinden auch wenn die schatten jetzt sehr sehr hart wirken was fangen wir schon viel später und dann fällt das nicht mehr so auf und am Hahn setzt auch im Schatten mitzufügen waren natürlich auch schattenwerfensofür die Jahre zeichnen wird erstmalungefähre Laufrichtung daran somit kann auch ein paar zufügen die einfachste knoten rausfallen jetzt arbeiten wir uns von den äußeren kanten vor und versuchen die Strände eingezeichnet haben jetzt auch wenn es am Anfang noch sehr ordentlich aussieht kann man das später korrigieren jetzt einen dunklen Bleistift gewählt um auch eine dunkle Haarfarbe zu suggerieren und hier zeichnet man das einfach die sich bereits mit dem Knoten gelöst haben doch Brandt dabei sind jetzt kommen wir Schluss noch zu verwischen shoppen wollen ja nicht so hart aussehen deswegen vermischen sich mit einemwattestäbchen und Highlight dann später die punkte noch bewerben dann noch später die Pflicht hat Herr Vorfeld mit dem Radiergummi hervorzog zum Beispiel Nase sonst relativ vielwerdenjaunterlippe und wie schon erwähnt auf den Wangenknochen fängt sich viel Licht Augen das könnte natürlich auch noch etwas betonen und ob der Sturm noch an die nicht so das Kind und wendet man schatten das Licht ganz leicht über der Übergang nicht zu abrupt ist so und fertig ist unser Gesicht

Gesicht zeichnen - Ergebnis des Schritt für Schritt Tutorials

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.